Die ultimative New-York-Diät von David Kirsch

20.06.07 | Abgelegt unter .

David Kirsch ist der Fitnessguru der Stars – während die biedere Hausfrau ihrem Übergewicht mit mehr oder weniger strikt befolgten Abnehmtipps aus der Brigitte-Diät zu Leibe rückt, geht’s in er Oberliga exklusiver zu Sache:

Heidi Klum, Sarah Connor, Matthew McConaughey oder Linda Evangelista bringen ihren Körper mit seiner Hilfe ebenso in FormDavid Kirsch: Sound Mind Sound Body wie die vier Damen in der SAT1-Sendung “Akte 07”, die das Abnehmprogramm vor laufenden Fernsehkameras absolvieren.

Mit dem ausgewogenen Mix aus Workouts und einem angepassten Ernährungsprogamm schafft es David Kirsch, dass seine prominenten Klienten in acht Wochen bis zu sechs Kilo abnehmen. In kleinen Trainingseinheiten vom rund 10 Minuten wird der Körper gekräftigt und das schlaffe Fett in feste Muskulatur umgewandelt.

Das sind keine leeren Versprechungen und auch kein Honigschlecken: Im Gegensatz zu anderen Wunderwuzzis, die “Schlank im Schlaf” oder “Abnehmen ohne Hunger” versprechen, bleibt David Kirsch bei der Realität: Wer seinen Körper verändern will, muss daran arbeiten und die bisherigen Gewohnheiten verlassen. Das ist das Charakteristikum des “New-York-Stils”: Leistung lohnt sich.

David Kirsch hat sein Programm zum Selbst-Mitmachen veröffentlicht:

Im Windschatten seiner erfolgreichen New-York-Diät vertreibt David Kirsch auf seiner Homepage auch noch eine bunte Palette von Produkten rund um Fitness und Gewichtsreduktion: Cellulite-Cremes, Nahrungsergänzungsmittel, Gymnastikbälle und dazu noch allerlei Fan-Gadgets wie T-Shirts, deren schlank machende Wirkung am ehesten beim Portemonnaie spürbar wird.

Mehr zum Thema: