Abnehmen mit Ingwer

16.09.10 | Abgelegt unter .

Wenn man von Ingwer spricht, meint man damit hauptsächlich die Ingwer-Wurzel, also den Spross, der unter der Erde sitzt. Dass die Pflanze äußerst gesund ist und auch als beliebtes Heilmittel bei diversen Krankheiten eingesetzt wird, wissen wir schon seit einiger Zeit. Wie verhält es sich aber, wenn es um’s Abnehmen geht? Kann Ingwer hier Unterstützung bieten? Lesen Sie im Folgenden die wichtigsten Fakten und interessante Tipps.

Wirkung

In Bezug auf Ernährung und Gesundheit ist Ingwer nahezu ein Alleskönner. Die scharf schmeckende Wurzel regt in erster Linie den Stoffwechsel an, wodurch der Kalorienverbrauch des Körpers gesteigert wird. Des Weiteren wirkt Ingwer entwässernd und schweißtreibend – Eigenschaften, die Sie gewiss beim Abnehmen unterstützen. Außerdem können Sie durch einige Schlucke Ingwertee Ihren Magen beruhigen, der durch diverse Hungerattacken möglicherweise schon in Mitleidenschaft gezogen wurde.

Ingwer-Tee zubereiten

Bringen Sie die gewünschte Menge Wasser zum Kochen. Fügen Sie mehrere kleine Stücke einer Ingwer-Wurzel hinzu und kochen Sie sie einige Minuten mit. Dann lassen Sie den Tee ziehen – mindestens 15 Minuten, damit sich der scharfe Geschmack wunderbar entfalten kann. Wenn Sie möchten, können Sie den Tee im Anschluss mit etwas Honig und frischem Zitronensaft verfeinern. Verzichten Sie jedoch auf Zucker, der liefert nur unnötige und vor allem ungesunde Kalorien.

Wenn Sie abnehmen möchten, sollten Sie immer viel trinken. Stellen Sie sich Ihren Tee also in greifbare Nähe, sodass Sie Ihren Körper mit ausreichend Flüssigkeit versorgen können. Einen positiven Nebeneffekt stellt die Unterstützung beim Entschlacken dar.

Weitere Vorteile von Ingwer

Die Wurzeln sind in allen gut sortierten Supermärkten schon für wenig Geld erhältlich. Sie müssen also keine Unmengen ausgeben, um Ihre Geschmacksnerven während des Abnehmens beflügeln zu können. In einem sauberen Gefäß aufbewahrt, ist er lange haltbar und vielseitig einsetzbar. Da Sie beim Abnehmen ohnehin auf zu viel Salz und Zucker verzichten sollten, dient Ingwer auch als willkommene Abwechslung im Gewürzregal.

Wenn Sie eine Diät machen, braucht der Körper besonders viele Nährstoffe und muss mit wichtigen Vitaminen versorgt werden. Mit Ingwer können Sie erheblich dazu beitragen, weil er neben Vitamin C und Magnesium auch Eisen, Calcium, Natrium, Kalium und Phosphor enthält.

Zusammenfassend kann man festhalten, dass Ingwer in jedem Fall eine Unterstützung beim Abnehmen sein kann. Die Wurzel ist äußerst gesund. Versuchen auch Sie, mit Ingwer zu kochen und überzeugen Sie sich so am besten selbst von seiner Wirkung.

Mehr zum Thema: