Fettblocker

25.03.10 | Abgelegt unter .

Fettblocker sind Substanzen, die die Verarbeitung von Fett im Körper verhindern können. Aus den Medien ist etwa Orlistat unter den Handelsbezeichnungen alli oder Xenical als eine solche Substanz bekannt. Als Gegenpol zu pharmakologischen Appetitzüglern verhindern reduzieren sie die Energieaufnahme d…

Weiter lesen…

Kommentare [2]

Die drei häufigsten Nahrungsmittel-Unverträglichkeiten

30.06.08 | Abgelegt unter .

Als Nahrungsmittelunverträglichkeit bezeichnen Mediziner die unerwünschten Reaktionen des Verdauungsapparates auf bestimmte Nahrungsmittel.

Die Verteilung von Nahrungsmittelunverträglichkeiten ist geografisch variabel. Für Mitteleuropa sind drei Arten der Nahrungsmittelintoleranz wesentlich:

Am weites…

Weiter lesen…

12 Gewohnheiten, die dick machen

1.06.08 | Abgelegt unter .

Fernsehen

Ausgiebiger Fernsehkonsum übt starken Einfluss auf die Gewichtszunahme aus. Forschungsergebnisse der letzten Zeit haben ergeben, dass Menschen mit einem durchschnittlichen TV-Konsum von rund zwei Stunden pro Tag eher übergewichtig werden als jene, die nur eine halbe Stunde pro Tag fernsahen…

Weiter lesen…

Kommentare [1]

Wie Fasten auf den Körper wirkt

17.02.08 | Abgelegt unter .

40 Tage dauert die Fastenzeit zwischen Aschermittwoch und Karsamstag. Nach der christlichen Tradition ist es während dieser knapp sieben Woche Sitte, weniger zu essen und auch bei anderen Genüssen zurückhaltend zu sein.

Eine reduzierte Nahrungsmittelaufnahme wirkt sich auf die Körperfunktionen unmitt…

Weiter lesen…

Kommentare

Body Mass Index BMI

27.09.06 | Abgelegt unter .

Der Body Mass Index ist ein Maß für das Verhältnis von Körpergröße und Körpergewicht.

Früher verwendete man andere einfache Formeln, um Übergewicht festzustellen:

  • Die Normalgewichtsformel: Körpergröße in Zentimeter – 100
  • Die Idealgewichtsformel: Normalgewicht multipliziert mit 0,9 für Männer. Für Fra…

Weiter lesen…