Abnehmen mit der “Magischen” Kohlsuppe

2.10.06 | Abgelegt unter .

Ab heute starte ich einen Versuch in einseitiger Ernährung: Die Diät mit der magischen Kohlsuppe.

Diese Diät beruht auf einem “Grundnahrungsmittel”, eben der Kohlsuppe. Damit reduziert man die Fett- und Kohlehydratzufuhr zum Körper auf ein Minimum, während Ballaststoffe oder Flüssigkeit den wesentlichen Teil der Mahlzeiten bildet. Kalorienarm, natürlich. Im Lauf einer Woche sollen so Gewichtsreduktionen um ein oder zwei Kilogramm möglich sein. Wenn man dise Diät länger durchzieht, dann… Aber das ist wohl rein hypothetisch, wer hält das schon aus ;-)

Ergänzend zur Suppe werden an jedem Tag andere Beigaben erlaubt, am ersten Tag Obst wie Bananen oder Trauben.

Die ersten Erfahrungen mit der Kohlsuppen-Diät sind recht positiv: Die Suppe ist wohlschmeckend, das Körpergefühl ein seltsam leichtes. Zumindest nach diesem ersten Tag denke ich, dass diese Woche erfolgreich zu Ende gehen wird.

Was ich bisher gar nicht so wahrgenommen hatte: Die TV-Werbung am Abend bestreiten Twix, Müller Milch und McDonalds… Eine subtile Gemeinheit.

Mehr zum Thema: